Kulturkirche Gütz

Förderverein Gützer Kirche e.V.

Liebe Gäste, Mitglieder und Freunde

 

Wieder ist es still! Zu still! 

Der geschmückte Weihnachtsbaum in der Kulturkirche steht leider einsam und unbeachtet.

Die Stühle sind abermals leer. 

Erneut werden keine fröhlichen Weihnachtslieder von 

aufgeregten Kindern erklingen. Es gibt keine heiteren Menschen, die zusammengedrängt in der kühlen Kirche dem bunten Reigen feierlicher Musik lauschen und danach milde gestimmt der Weihnachtszeit entgegensehen.


Trotzdem wird es nächstes Jahr wieder Vieles für euch und uns geben.
Auf dass es 2022 endlich wieder entspannter wird.

 Die kurzen Tage und die langen Nächte um die Advents-und Weihnachtszeit sind etwas Besonderes und die vielen Lichter ein kleiner Ersatz für das knappe Licht des Himmels. Eine Zeit, in der Sehnsüchte wachgerüttelt werden, die den Weg weisen und Begeisterung wieder an Bedeutung gewinnt, 
weil in ihr die wahre Liebe wohnt.
Nichts Schöneres kann es geben, als den Zauber dieser Zeit zu genießen und mit in das neue Jahr zu nehmen.


Der Förderverein Gützer Kirche e. V. 

wünscht all seinen Mitgliedern und Vereinsfreunden von ganzem Herzen alles Liebe zu Weihnachten und für das neue Jahr ganz viel Gesundheit und Glück. 

Unsere nächsten Veranstaltungen:

in 2022 geplant:

"Händels Harlekine" 

eine Musik-Impro--Theater-Gruppe  mit Musikstudenten aus Halle unter der Leitung von  Uta Lesch
https://www.musikpaed.uni-halle.de/allgemeines/ensembles/harlekine/


ein 3D Dia-Vortrag über das Dessauer Gartenreich 

Singkreis 

und weiteres.... 

Die Veranstaltung entfällt!
So 05. Dezember ab 17:30 Uhr

Adventskonzert  mit dem Chor der
Villa Musenkuss „Molto Vocale“ 

Weihnachtliche Musik aus fünf Jahrhunderten 
und von fünf Kontinenten

Leitung: Thomas Piontek, 
Moderation: Silvia Zickenrodt-Pscheit 


Die Veranstaltung entfällt!
Fr 17. Dezember ab 15:30 Uhr

Weihnachtseinstimmen 
mit den Kindern der KiTa "Wirbelwind" Gütz


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Imagefilm der Kulturkirche Gütz. Schauen Sie gern herein! 

Impressionen

Insektenhotel

das Größte in der Region

Vorträge in der Kirche

immer mit interessiertem Publikum

Platz für private Feiern 

es lohnt sich ein Ausflug zu uns

Kräutergarten

 mit über 50 verschiedenen Pflanzen

Wer sind wir?

Unser Vorstand

Harald Schwarz (Vorsitzender)

Norbert Rolnik (stellv. Vorsitzender und Schatzmeister)

Reinhard List (Vertreter der Kirchengemeinde)


Unsere Vereinsziele

Zweck des Fördervereins ist die Instandsetzung, Bewahrung und Nutzung des historischen Bauwerkes der Kirche zu Gütz in Landsberg.

Der Förderverein wird sich bemühen, entsprechend seiner Möglichkeiten, die Erhaltung der baulichen Einrichtungen des umliegenden Friedhofes zu unterstützen.

Diesen Zweck verfolgt der Verein auf ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige  Weise.

Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

In den Monaten Mai bis Oktober ist unsere Kirche offen für jeden Besucher !

Neue Vereinsmitglieder sind auch herzlich willkommen!

Neue Kunst am Lutherweg

Der Festakt am 03. November 2013 in unserer Dorfkirche mit der Präsentation der sieben Buntglasfenster des "Gützer Fensterzyklus" von Markus Lüpertz vor Vertretern des Landes Sachsen-Anhalt, des Saalekreises und wichtiger Sponsoren stellte den Höhepunkt in der Arbeit des Fördervereins "Gützer Kirche e.V." und der künstlerischen Umsetzung durch den Malerfürsten Markus Lüpertz sowie des Glasstudios "Derix" aus Taunusstein dar.


Pressetipp: Ein Artikel in der Zeitschrift "Monumente" der Deutschen Stiftung Denkmalschutz befasst sich mit "Zeitgenössischer Kunst in alten Kirchen", speziell auch mit den  Kunstwerken in Gütz.
Zum Artikel "Kunst kennt keine Provinz" von Julia Ricker

Entsprechend dieser Tradition bieten wir Künstlern regelmäßig Raum, ihre Werke bei uns auszustellen. 

Pilgern

Unsere  “Kulturkirche Gütz” steht für die Pilgerer,  die auf dem über 400 km langen Lutherweg  auch an unserer Kirche vorbei kommen, immer offen. Dazu müssen Sie sich über unsere E-Mail-Adresse info[at]kulturkircheguetz.de oder
über die Tel. – Nr. 034602 20075 anmelden.

Die Kirche und der Kirchturm können dann besichtigt werden und stehen Ihnen darüber hinaus für eine Andacht bzw. für eine Ruhepause offen.

Wo findet man die Kirche :  Schillerstraße  - direkt am Lutherweg über die Otto-Quandt-Straße und die Florian-Geyer-Straße in der Ortslage Gütz zu erreichen.